Roboterfisch – Die besten Produkte und Kaufberatung

Herzlich willkommen auf unserer Ratgeberseite rund um Spielzeugroboter und den naheliegenden Themengebieten. Wir widmen diesen Beitrag ausschlie├člich der Rubrik „Roboterfisch“. Es ist keine Seltenheit, die verschiedensten Tierarten mit verschiedenen Roboterspielzeugen widerzuspiegeln, da durch unsere heutige Technik vieles m├Âglich ist. Roboterfische eignen sich ideal f├╝r Kinder als Spielzeug im Schwimmbecken oder einfach zuhause f├╝r die Badewanne. Hier kl├Ąren wir die wichtigsten Kaufkriterien und vergleichen die 5 besten Produkte, um die Kaufentscheidung wesentlich zu vereinfachen.

Roboterfisch – Die 5 besten Produkte im Vergleich

Goliath 32682 - Robo Alive Fisch, Lebensechte Bewegungen, Wasserspa├č f├╝r Kinder, elektronisches Bade-Spielzeug, ab 18 Monaten
Der Fisch schwimmt mit dir in deiner Badewanne und deinem Pool herum.; Lustiges Wasserspielzeug im kunterbunten Design
Robofisch 32678 Elektronisches Haustier, bunt
schwimmt im Clorwasser; schwimmt im Salzwasser; realistischer Fisch; schwimmt in der Badewanne
14,90 EUR
Elektronische Ferngesteuerter Roboter Fisch Schwimmen Hai Fisch Roboter Spielzeug f├╝r Kinder Wasser Spa├č - Schwarz
Der Hai kann frei im Wasser schwimmen mit Anweisungen von der Fernbedienung.; Der Plastikschwanz schwingt wie ein echter Hai im Meer
13,99 EUR

Hexbug Aquabot 2.0 mit Hex Bowl

Angebot
HEXBUG 503004 - Aquabot 2.0 mit Hex Bowl
42 Bewertungen

Den Aquabot von Hexbug kennen manche vielleicht sogar aus der TV-Werbung. Der Roboterfisch besitzt eine spezielle Technologie und zwar keine andere als die „Smart-Fisch-Technologie“, ganz richtig geh├Ârt! Durch elektromagnetische Impulse bekommt der Roboterfisch seinen Antrieb und kann sich somit fast genauso wie ein echter Fisch im Wasser bewegen. Der Fisch kann eigenst├Ąndig durch das Wasser schwimmen und taucht dabei sogar von selbst auf und ab. Dazu besitzt das Modell pulsierende LEDs im Inneren, sodass es vor allem im Dunkeln ziemlich sch├Ân aussieht.

Durch hochmoderne Sensoren merkt der Roboterfisch wenn er sich im Wasser befindet und f├Ąngt direkt an zu schwimmen. Um die Batterien zu schonen, f├Ąllt das Modell nach 5 Minuten in den Ruhemodus. Dabei reicht ein kurzes Tippen auf die Wasseroberfl├Ąche oder des Aquariums aus, um die Sensoren wieder anzuregen und er schaltet sich somit direkt wieder ein. Dazu gibt es noch einen extra Beh├Ąlter, der direkt als Aquarium dient.

F├╝r Kinder ab 3 Jahren ist der Aquabot 2.0 eine klasse Alternative zu einem echten Aquarium. Er sorgt f├╝r eine Menge Spa├č, ist klein und gleichzeitig kosteng├╝nstig.

Roboterfisch Goliath 32682 von Robo Alive

Goliath 32682 - Robo Alive Fisch, Lebensechte Bewegungen, Wasserspa├č f├╝r Kinder, elektronisches Bade-Spielzeug, ab 18 Monaten
162 Bewertungen

Von Robo Alive gibt es f├╝r die kleinen Juniors diesen Roboterfisch im „Nemo-Design“. Den Hersteller gibt dieses Modell schon f├╝r Kinder ab 18 Monaten frei, da er keine kleinen Einzelteile besitzt die verschluckt werden k├Ânnen und eine ideale kindergerechte Gr├Â├če hat. Genau wie der Aquabot reagiert der Goliath 32682, mithilfe von modernen Sensoren, eigenst├Ąndig sobald er ins Wasser gesetzt wurde. Der Ruhemodus schaltet sich nach 4 Minuten von selbst ein, auch hier reicht dann ein kleines Tippen auf den Fisch um ihn wieder aufzuwecken.

F├╝r kleine Kinder sorgt der Roboterfisch mit Sicherheit f├╝r einen gro├čen Badespa├č und macht das Baden zu einer ganz neuen Erfahrung. Alternativ gibt es das Modell noch als Ente oder sogar als Krokodil.

Robo Fisch 32678 in bunt

Robofisch 32678 Elektronisches Haustier, bunt
27 Bewertungen

Dieses Modell unterscheidet sich in seinen Funktionen nur wenig von den beiden anderen vorgestellten Produkten. Genau wie die anderen besitzt auch dieser Roboterfisch Sensoren, die sich einschalten sobald der Fisch sich im Wasser befindet. Der Fisch f├Ąngt somit direkt an zu schwimmen und sich zu bewegen, das ganze in 5 verschiedenen Richtungen. Die Herstellerangabe bez├╝glich des freigegebenen Alters betr├Ągt 3 Jahre, mit Flosse kommt der Fisch auf eine gemessene Gesamtl├Ąnge von ca. 7,2 cm.

Roboterfisch Goliath 32548 mit buntem LED-Licht

Goliath 32548 Robo-Fisch Yellow Lantern | Buntes LED-Licht | Lebensechte Bewegungen | Wasserspa├č f├╝r Kinder | elektronisches Wasser-Spielzeug
65 Bewertungen

├ähnlich wie der Aquabot 2.0 von Hexbug verf├╝gt auch dieser Roboterfisch ├╝ber ein integriertes LED-Licht. Gerade beim Einsatz im Dunkeln sehen die lebensechten und realistischen Bewegungen dieses Modells besonders sch├Ân und elegant aus. Dieses Modell ist ebenfalls freigegeben f├╝r Kinder ab 3 Jahren und besitzt die selben Funktionen, wie die bereits empfohlenen Modelle. Mithilfe hochmoderner Sensoren kann er interaktiv durch das Wasser schwimmen.

Ferngesteuerter Hai f├╝r Kinder

Elektronische Ferngesteuerter Roboter Fisch Schwimmen Hai Fisch Roboter Spielzeug f├╝r Kinder Wasser Spa├č - Schwarz
6 Bewertungen

Hier haben wir ein Modell, das sich von den anderen Produkten ausgiebig unterscheidet, nicht nur weil es ein kleiner Hai ist, sondern weil das Modell ferngesteuert werden kann. Der ferngesteuerte Hai besitzt eine bewegende Schwanzflosse, die als Antrieb durch das Wasser dient. Ragt die obere Flosse beim Schwimmen etwas aus dem Wasser, sieht das ganze aus wie ein kleiner Hai. Die Fernsteuerung hat eine Reichweite von etwa 2-3 Metern, sodass sich der Roboterhai ideal f├╝r den Pool im Garten eignet.

Laut Hersteller soll die Ladezeit sogar nur 5-Minuten dauern, daf├╝r ist die Einsatzdauer, bis der Akku schlapp macht, aber leider auch nicht ausgiebig lang. Vorteilhaft ist aber, dass keine extra Batterien verwendet werden, sondern ein wiederaufladbarer Akku. Lediglich die Fernsteuerung wird mit 4 x AA 1,5 V Batterien betrieben. Zum Aufladen des Akkus gibt es im Lieferumfang noch das passende USB-Kabel, leider aber nur USB-3.0.

Kaufratgeber: Wichtige Kriterien auf die beim Kauf eines Roboterfisches geachtet werden sollte

Bedienung / Steuerung

Bei der Bedienung und Steuerung des Roboterfisches sollte darauf geachtet werden, ob das Modell mit einer Fernsteuerung gesteuert werden kann oder ob der Fisch lediglich interaktiv und von selbst schwimmt. W├Ąhrend eine Fernsteuerung die komplette Kontrolle ├╝ber das Produkt erlaubt, bewegen sich die interaktiven Modelle ohne zus├Ątzlicher Fernsteuerung ganz von selbst durch das Wasser.

Beides hat nat├╝rlich ganz klar seine Vorteile, da Roboterfische in erster Linie f├╝r eine ganz junge Zielgruppe gedacht sind und h├Ąufig gar keine Fernsteuerung ben├Âtigt wird. Die meisten Modelle sind f├╝r Kinder ab 3 Jahren oder sogar noch j├╝nger angegeben und eignen sich als kleine und lustige Spielerei f├╝r das Plantschbecken oder f├╝r die Badewanne. Die Funktionen dieser Modelle sind im Vergleich zu Roboterhunden oder anderen komplexeren Robotern eher gering gehalten, sodass eine Fernsteuerung wirklich nicht immer ben├Âtigt wird. Dennoch gibt es auch wenige Modelle mit Fernsteuerung, diese sind dann aber eher f├╝r Kinder ab 5 Jahren gedacht.

Spieldauer

Auch die Spieldauer beziehungsweise die Dauer der Batterien spielen beim Kauf des richtigen Modells eine klare Rolle. Die meisten Roboterfische werden mit LR44 Batterien angetrieben, das sind die kleinen flachen, die man auch in kleinen Taschenlampen oder in gr├Â├čeren Formen auch in Uhren wiederfindet. Da der Fisch viel Leistung f├╝r seine Bewegungen aus den kleinen Batterien ziehen muss, ist es gar keine Seltenheit, wenn die Batterien schon nach ein paar Stunden leer sind. Dabei sollte geachtet werden, ob im Lieferumfang schon Batterien enthalten sind, ob sogar noch Ersatzbatterien beiliegen oder sie zus├Ątzlich erworben werden m├╝ssen.

Es sollte also gut auf die verwendeten Batterien geachtet werden und vor allem wie viel die Batterien auch hergeben, um eine m├Âglichst lange Spieldauer zu gew├Ąhren. Am besten eignen sich Batterien, die sich anschlie├čend wieder aufladen lassen.

Qualit├Ąt

Gerade bei Spielzeugen f├╝r Kinder ist die Qualit├Ąt extrem wichtig, somit nat├╝rlich auch bei einem Roboterfisch. Wichtig ist, dass das Produkt aus einem Material besteht, das frei von Schadstoffen ist. Es d├╝rfen auf keinen Fall kleine spitze Plastikr├Ąnder aus dem Material ├╝berstehen, sonst kann sich das Kind noch verletzen. Ebenfalls keine kleinen Teile, die schnell abrechen und┬á im schlimmsten Fall verschluckt werden k├Ânnten! Es ist immer am besten, wenn man sich vorher ausgiebig Produktbewertungen durchlesen kann um zu erfahren, wie zufrieden andere K├Ąufer von der Qualit├Ąt des Roboterfisches waren.

Ratgeber: Relevante Fragen und Antworten rund um Roboterfische

Wie funktionieren Roboterfische?

Prinzipiell funktionieren nahezu alle Roboterfische auf die selbe Art und Weise. Sie sind sind ausger├╝stet mit modernen Sensoren, die direkt erkennen, wenn der Fisch sich im Wasser befindet. Durch den Kontakt mit dem Wasser wird der Fisch so gesehen aktiv und schwimmt interaktiv durch das Becken. Um Batterien zu schonen, verfallen sie nach ca. 5 Minuten in einen Ruhemodus. Damit der Fisch wieder aufwacht, m├╝ssen die Sensoren mit einem kurzen Tippen angeregt werden. Bei einigen Modellen reicht sogar schon das Tippen auf die Wasseroberfl├Ąche.

Neben Modellen dieser Art gibt es auch ferngesteurte Roboterfische, die sich wie man es kennt, mit einer Fernsteuerung ganz einfach durch das Wasser lenken lassen.

Eignet sich ein Roboterfisch im Aquarium?

Rein vom Prinzip her k├Ânnen Roboterfische auch im Aquarium verwendet werden. Wir w├╝rden aber nicht empfehlen, den Robofisch mit echten Fischen im Aquarium zu vergesellschaften, da diese dadurch schnell gestresst werden. Zudem k├Ânnte das Plastik des Fisches das Wasser im Aquarium beeintr├Ąchtigen. Auch die Batterieleistung der Roboterfische ist nicht gerade lang, sodass es sich weniger lohnen w├╝rde, ein richtiges Aquarium mit Roboterfische zu f├╝hren. Die Produkte eignen sich viel besser als kleine Spielerei f├╝r Kinder w├Ąhrend des Badens oder Platschens.

Gibt es Roboterfische f├╝r Katzen?

Ja, es gibt auch Roboterfische f├╝r Katzen. Diese Modelle eignen sich super als kleine Besch├Ąftigung, insbesondere f├╝r den Sommer. Dazu kann man die Roboterfische einfach in einen flachen Beh├Ąlter mit Wasser f├╝llen, damit die Katze sie schlie├člich mit den Pfoten rausfischen kann. Kommen die Fische mit Wasser in Kontakt, fangen sie direkt von selbst an los zu schwimmen und bewegen sich quer durch das Wasser.

Die meisten der obigen Empfehlungen eignen sich auch gut f├╝r Katzen, sind aber in erster Linie f├╝r Kinder gedacht.

Wie viel kostet ein Roboterfisch?

Der Preis f├╝r verschiedene Roboterfische ist nicht hoch und bewegt sich ca. bei 5 – 20 ÔéČ. Man sollte sich vor allem die g├╝nstigen Produkte genauer ansehen, da viele aus China stammen und m├Âglicherweise auch gar nicht sauber verarbeitet sind. Wichtig ist, sich vor dem Kauf verschiedene Kundenbewertungen zum Produkt durchzulesen, um zu erfahren, wie zufrieden andere K├Ąufer mit dem Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis des Produktes waren.

Wo kann man einen Roboterfisch kaufen?

Roboterfische gibt es hin und wieder sogar im station├Ąren Spielzeughandel zu kaufen. Hier lohnt es sich auf jeden Fall einen Blick in das n├Ąchste Spielwarengesch├Ąft zu werfen und sich die dortigen Produkte anzusehen. Bei Zeitmangel oder als super Alternative eignet sich aber auch das Internet. Hier bietet sich Amazon mit einer gro├čen Produktpalette und h├Ąufig g├╝nstigeren Preisen ideal an. Zudem k├Ânnen sich direkt Produktrezensionen angesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.