Roboter Spinne – Die besten Spinnenroboter im Vergleich

Roboter gibt es heutzutage in allen denkbaren Varianten, sei es als Hund, Katze, als Fisch oder sogar als Roboterspinne. Wir von Roboprinz haben uns in diesem Beitrag mal genauer mit verschiedenen Roboterspinnen beschäftigt und klären darüber auf welche Modelle besonders beliebt sind, welche Arten von Spinnenrobotern es überhaupt gibt und worauf zu achten ist. Das uns mehr gibt es in den nächsten Zeilen des Beitrags, wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Roboter Spinne – Die 5 beliebtesten Produkte im Vergleich

Angebot
HEXBUG 451-1652 - Spider, Elektronisches Spielzeug
MEGA-SPASSFAKTOR: Der Hit für jeden Kindergeburtstag oder andere Anlässe.
18,99 EUR
YELLIES! Flufferpuff, niedliche interaktive Spinne - reagiert auf Geräusche und Stimme
Yellies! Flufferpuff - die Spinne reagiert auf Geräusche und Stimme; Leuchtende Augen; Enthält die Yellies! Spinne 'Flufferpuff'. 3 x 1,5V A76 Batterien enthalten.
16,67 EUR
BUKI 37291 - Vogelspinne F/S
Woher kommen die Spinnen? Was fressen sie? Welche Spinnen sind am furchteinflößendsten?; Eine ferngesteuerte Vogelspinne mit Begleitbuch für Spaß und Lernen!
27,60 EUR
ROBO ALIVE 7111 Krabbelspinne Batteriebetriebenes Roboterspielzeug, Schwarz, One Size
Super schnelle Lauffähigkeit; Realistische Farbgebung und Eigenschaften; Roboterverbesserte Bewegung
12,92 EUR

Freenoove Hexapod – Ferngesteuerte Roboter Spinne als Bausatz zum Programmieren

Freenove Hexapod Robot Kit with Remote (Compatible with Arduino IDE Raspberry Pi OS), App Remote Control, Walking Crawling Twisting Spider Servo STEM Project
155 Bewertungen

Von der Marke Freenoove gibt es diesen Roboter in Form einer Spinne namens „Hexapod“. Der Hexapod ist der einzige Spinnenroboter auf unserer Liste der wirklich von selbst auf als Bausatz zusammengebaut und programmiert werden kann. Hier ist nicht nur das typische Aussehen eines richtigen Roboters bemerkenswert, sondern auch die realistischen und flüssigen Bewegungen der Roboter Spinne. Für die Steuerung gibt es mehrere Möglichkeiten: Über das Smartphone oder Tablet (Android ab Version 4.4 und IOS ab Version 10), über die im Lieferumfang enthaltende Fernsteuerung oder sogar über den Computer. Für den Aufbau des Roboters steht eine ausführliche Bauanleitung mit allerhand Infos zur Programmierung bereit. Die Anleitung kann direkt und sehr einfach heruntergeladen werden.

Als weiteres tolles Feature, das vor allem für Tüftler und Programmierer sehr interessant sein wird, ist die Kompatibilität  des Roboters mit Arduino. So bietet der Spinnenroboter eine große Bandbreite an verschiedenen Programmierungs- und Erweiterungsmöglichkeiten. Der Hexapod ist mit knapp 140 € natürlich nicht die günstigste Roboter Spinne auf unserer Liste, bietet dafür aber eine Menge Möglichkeiten, Spaß und eine tolle Abwechslung zu den anderen Modellen, die eher für jüngere Kinder gedacht sind.

Ferngesteuerte Roboter Spinne von Hexbug

Angebot
HEXBUG 451-1652 - Spider, Elektronisches Spielzeug
1.012 Bewertungen

Von Hexbug gibt es diese ferngesteuerte Roboter Spinne aus der Produktreihe „Micro Robotic Creatures“, dessen Werbespot sogar hin und wieder im Fernsehen zu sehen ist. Neben Spinnen umfasst die Linie noch andere Krabbeltierchen wie Skorpione oder Käfer. Bekannt von Hexbug sind zudem auch die ferngesteuerten Roboterfische. Die Spinnenroboter gibt es in mehreren verschiedenen Farben, z.B. in blau, orange, grün oder rot. Leider kann man vor dem Kauf keine spezielle Farbe auswählen, denn diese wird zufällig bestimmt.

Die Steuerung und Funktionen sind sehr simpel und schlicht gehalten, was gerade für Kinder ab 8 Jahren eine einfache Handhabung und einen super Spaßfaktor bietet. Die Roboter Spinne kann entweder mit der Fernsteuerung in alle vier Richtungen gesteuert werden oder von selbst auf Erkundungstour gehen und sich mit integrierten Sensoren zurecht finden und sogar auf Geräusche reagieren. Batterien sind bei diesem Modell schon im Lieferumfang enthalten, sodass man direkt loslegen kann.

Hasbro „Flufferpuff“ – Die interaktive Roboter Spinne

YELLIES! Flufferpuff, niedliche interaktive Spinne - reagiert auf Geräusche und Stimme
454 Bewertungen

Unter den ganzen Roboter Spinnen darf Hasbro als bekannter Hersteller von Spielzeug verschiedenster Art auf keinen Fall fehlen. Die kleine Spinne namens Flufferpuff stammt aus der sogenannten Yellie-Serie von Hasbro. Die Yellies sind interaktive kleine Krabbelspinnen die auf Geräusche und Stimmen reagieren. Je lauter das Geräusch ist, desto schneller bewegt sie sich! Dabei ist es egal ob man schreit, klatscht, spricht, singt oder Musik laufen hat.

Die Yellies gibt es in acht verschiedenen Varianten, wobei jede einzelne Spinne ein einzigartiges und niedliches Design besitzt. Im Vergleich zu den vielen eher gruseligen Spinnenroboter sind diese Modelle von Hasbro eine super coole Alternative. Auch gerade für einen Preis von jeweils 10 € (inkl. Batterien im Lieferumfang) kann man hier wenig falschmachen und jüngeren Kindern eine große Freude bereiten.

Vogelspinne als Roboter mit interessantem Begleitheft von Buki

BUKI 37291 - Vogelspinne F/S
89 Bewertungen

Viele Kinder haben den Wunsch nach einer ferngesteuerten Spinne und so obszön es klingt, haben tatsächlich viele junge Kinder gefallen an den Krabbeltieren auf acht Beinen. Da ist es umso besser, dass kein lebendiges Tier her muss und für Angst und Schrecken sorgt, sondern eine ferngesteuerte Spinne in Form eines kleinen Roboters. Diese ferngesteuerte Spinne von Buki macht als Tarantel einen sehr realen Eindruck und lässt sich per Fernsteuerung quer durch die Gegend, in alle vier Richtungen, steuern – Ideal um Freunden oder der Familie einen kleinen Schreck einzujagen!

Die Fernsteuerung dieses Modells ist schlicht und einfach gehalten, es gibt lediglich vier Tasten für die verschiedenen Richtungen, sodass auch schon Kinder ab etwa 6 Jahren problemlos mit der Roboter Spinne klarkommen. Mit einer Abmessung von 24 x 8,5 x 33 cm (LxBxH) ist die Spinne in ihrer Größe aber nicht zu unterschätzen. Wichtig zu beachten bei diesem Produkt ist, dass zusätzlich noch 4 x LR06-Batterien für die Spinne und 1 x 9-V-Batterie für die Fernsteuerung benötigt wird.

Robo Alive Spinne als Roboterpspielzeug

ROBO ALIVE 7111 Krabbelspinne Batteriebetriebenes Roboterspielzeug, Schwarz, One Size
922 Bewertungen

Zu den beliebtesten Roboter Spinnen gehört auf jeden Fall auch das Modell von Robo Alive! In Form einer schwarzen Witwe und sehr realistisch designed, ist man mit der Spinne schnell für einen guten Schreck zu haben. Die Spinne misst in den Abmessungen etwa 15,2 x 7,6 x 7,6 cm und ist damit natürlich auch ein bisschen größer als eine echte schwarze Witwe.

Gesteuert wird die Robospinne aber nicht über eine Fernsteuerung, denn sie bewegt sich ganz autonom von alleine. Dabei besitzt die Spinne auf der Unterseite kleine „Knüpfel“ für die Fortbewegung, sie bewegt dabei also leider nicht ihre Beine, ist dafür aber ganz flott unterwegs. Für einen Preis von guten 10 € kann man hierbei aber nicht viel falschmachen und bekommt einen klasse Unterhaltungsfaktor zum Erschrecken und zum Spielen für Kinder.

Wichtige Kaufkriterien: Darauf sollte man vor dem Kauf einer Roboter Spinne gut achten

Altersangabe des Produkts

Beim Kauf einer Roboter Spinne sollte man vor allem auf die Altersangabe schauen, die gerade für jüngere Kinder besonders wichtig zu beachten ist. Da es sich bei den Produkten in den meisten Fällen um Spielzeug handelt und möglicherweise verschluckbare Kleinteile dabei sind, sind sie oft eher nicht für kleinere Kinder unter 3 Jahren geeignet. Hierbei kommt es ansonsten natürlich auch auf die jeweilige Handhabung und den Funktionsumfang des Produkts an. Die meisten Spinnenroboter sind sehr einfach gehalten, besitzen eine simple Fernsteuerung und keine komplizierten Einstellungen, sodass schon Kinder ab 5 oder 6 Jahren großen Spaß haben können.

Steuerung – Per Fernsteuerung oder ohne?

Bei der Steuerung gibt es wesentliche Unterschiede. So können Roboter Spinnen entweder ganz simpel über die enthaltende Fernsteuerung gesteuert werden oder teilweise sogar per App über das Smartphone, wie es heutzutage bei vielen modernen Robotern üblich ist. Die Steuerung über ein Smartphone ist bei den Modellen aus unserer Liste allerdings nur bei dem Bausatz-Modell von Freenoove möglich. Andere spannende app-fähige Modelle als Spinnenroboter konnten wir bisher noch nicht finden, tragen dies aber nach, sobald sich etwas tun sollte!

Die meisten Produkte in dieser Rubrik lassen sich aber mit einer ganz normalen Fernsteuerung bedienen, mit der sich die Spinne in alle vier Richtungen bewegen lässt. Das ist vor allem ideal, um Freunde oder Familienmitglieder aus dem Hinterhalt zu erschrecken. Andere Modelle hingegen laufen sogar ohne Fernsteuerung und finden sich teilweise sogar selbst mit Infrarot-Sensoren zurecht, mit denen direkt Hindernisse erkannt werden.

Funktionsumfang – Was kann eine Roboter Spinne?

Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen bezüglich des Funktionsumfangs der Roboter in diesem Bereich gibt es nur minimal. Wobei sich der Hexapod von Freenoove ausgiebig gegenüber den anderen Robospinnen unterscheidet, ähneln die anderen Modelle sich in ihren Funktionen sehr. Während der Hexapod als Bausatz aufgebaut wird und sogar über den Computer programmiert werden kann, ist dies bei den einfacheren Modellen natürlich nicht möglich. Hier umfasst der Funktionsumfang das Steuern in alle vier Richtungen mit einer Fernsteuerung oder das Abspielen von lustigen Soundeffekten. Einige Modelle können mit integriertem Sensor eigenständig auf Erkundung gehen und anderen hingegen lassen sich per Stimmen oder Geräuschen steuern.

Preis – Wie viel muss man für einen guten Spinnenroboter ausgeben?

Preislich befinden sich die meisten Roboter Spinnen in einer Spanne von etwa 10 – 30 €. Eine Ausnahme hierbei ist natürlich wieder der Hexapod, der mit den herkömmlichen Spinnen aber auch nur schwer zu vergleichen ist. So kosten die Spinnen von Hexbug rund 20 € und bieten einige coole Features zum Spaßhaben. Die realistische Roboter Spinne von Buki gibt es für rund 30 €. Während die Spinnen von Hasbro oder Robo Alive schon für gute 10 € zu haben sind.

Es muss also gar nicht mal eine gruselige Spinne sein, die zunächst kaum von einer echten Spinne zu unterscheiden ist. Hierbei gibt es Artikel die sofort als Roboter zu erkennen sind aber sich dennoch genauso interessant fortbewegen wie eine echte Spinne. Anders macht es auch Hasbro mit den Yellies, die eher klein und vor allem sehr sehr niedlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.